Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V.

Förderverein
Kulturlandschaft Schwalm e.V.

Was versteht man eigentlich unter "Kulturlandschaft" ?

Der quantitative Ansatz
Kulturlandschaft entspricht absolut der gesamten Umwelt, die in irgendeiner Weise
vom Menschen beeinflusst wird.

Der wertneutrale Ansatz:
Eine Kulturlandschaft ist ein Raum, dessen Gestalt deutlich durch die menschliche Landnutzung geprägt wurde und wird. Kulturlandschaften sind nicht nur ökologisch besonders wertvolle oder „schöne" Landschaften – jedoch Orte, zu dem die Menschen eine innige Beziehung unterhalten.

Der qualitative Ansatz:
Eine Kulturlandschaft ist ein Raum, der durch eine vor- und frühmoderne bäuerliche Nutzung geprägt wurde und noch heute entsprechende Pflanzenformationen und Strukturen aufweist. Solche Kulturlandschaften sind artenreich und daher aus Naturschutzsicht erhaltenswert.

Quelle: Seite „Kulturlandschaft“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. November 2014, 09:34 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Kulturlandschaft&oldid=135414056 (Abgerufen: 9. November 2014, 13:38 UTC)
 

 

Mitmachen

Es gibt viele sinnvolle Möglichkeiten sich beim Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. einzubringen, mitzumachen und mit zu gestalten:

Betreuung von Projektflächen (Option: Benennung von Projektverantwortlichen mit Aufgabenbereich zur Koordination der anfallenden Arbeiten)

Saisonbezogene Mahd von Staudenfluren und Säumen

Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V., Weiden schneiteln, 2014 01 12

Schneiteln von Kopfbäumen

Pflegeschnitt von Hochstammobstbäumen einschließlich Abtransport des Astwerks

Botanische und faunistische Beobachtungen (insbesondere bei Projektflächen)

Entwicklung von Ideen für praktische Maßnahmen zur Bereicherung der Kulturlandschaft mit traditionellen Landschaftselementen (Einzelbäume, Hecken, Feldgehölze, Obstbaumbestände, Kleingewässer etc. pp)

Umsetzung von praktischen Maßnahmen der Kulturlandschaftsentwicklung

Grundlagenarbeit zur Realisierung des Kulturlandschaftspfades

Management der Saftaktion

Werbung/Öffentlichkeitsarbeit (Management des vereinseigenen Equipments, Erstellung, Verteilung von Infoschriften etc.)

Management der Willingshäuser Beiträge (Angebote in Buchläden etc., Abwicklung)

Akquisition von Spenden und sonstigen Fördermitteln

Koordination von Auftritten des Fördervereins bei Veranstaltungen (Märkten etc.)

Betreuung unserer Homepage.


Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V., Weide bei Merzhausen, © Roswitha Bechtel

© Roswitha Bechtel        

[Home] [Aktuelles] [Termine] [Projekte] [Mitmachen] [Verein] [Impressum]